Berns Bistro

aktualisiert am 17.03.2015

Zwölf Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 und 10 bilden das Team von Berns Bistro. In den Mittagspausen an den Tagen mit Ganztagsbetrieb versorgen sie die Mitschülerinnen und Mitschüler mit frischen belegten Brötchen, Getränken und verschiedenen Milchprodukten.

In einer der Vormittagspausen wird von zwei Teammitgliedern eingekauft,

vor der Mittagspause werden die Brötchen frisch zubereitet und der Verkaufsraum vorbereitet. In der Mittagspause erfolgen der Verkauf, anschließend die Reinigung des Verkaufsraumes und die Abrechnung.

In einer wöchentlichen AG-Sitzung werden die Dienstpläne erstellt, Arbeitsweisen besprochen, Angebote erarbeitet und alles erledigt, was in einer solchen kleinen Firma anfällt.

 

Bern Bistro gibt es schon seit einer Reihe von Jahren. Immer 12 Schülerinnen und Schüler bilden das Bistro-Team, sie müssen sich im Vorfeld für diese Arbeit bewerben und werden immer zum Schuljahresende vom ausscheidenden Team ausgewählt und eingearbeitet.

Nach einer Hygienebelehrung beim Gesundheitsamt obliegen ihnen über ein gesamtes Schuljahr hinweg dann die gesamte Abwicklung von Berns Bistro, von der Arbeitsplanung, der wöchentlichen Organisation, der Planung der Angebote, der Einkauf und der Verkauf, die Abrechnung und die Pflege des Verkaufsraumes.

Die Schülerinnen und Schüler zeigen bei dieser Arbeit ein sehr hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit. Sie nehmen die Aufgabe sehr ernst. Sie erfahren Wertschätzung durch die Mitschülerinnen und Mitschüler, für die sie diese Arbeit machen. Sie investieren viel Zeit – vor allem Pausenzeit – in diese Arbeit für die Mitschülerinnen und Mitschüler der Schule.

 

 

Speisekarte