Neuregelung der Quarantäne in Schulen und erweiterte Testung

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

mit diesem Infobrief möchte ich Sie über die Neureglung der Quarantäne an Schulen und erweiterte Testung informieren.

Die Quarantäne von Schülerinnen und Schülern ist ab sofort grundsätzlich auf die nachweislich infizierte Person zu beschränken. Ein solches Vorgehen ist nur dann vertretbar, wenn die allgemein empfohlenen Hygiene- maßnahmen - einschließlich des korrekten Lüftens der Klassenräume (AHA+L) - beachtet werden und die Maskenpflicht eingehalten wird. Die Quarantäne von einzelnen Kontaktpersonen oder ganzen Kurs- oder Klassenverbänden wird nur noch in ganz besonderen und sehr eng definierten Ausnahmefällen erfolgen. Vollständig geimpfte oder genesene Personen ohne Symptome sind von der Quarantäneanordnung ausgenommen. Sollte ausnahmsweise doch eine Quarantäne von Kontaktpersonen angeordnet werden, kann diese durch einen negativen PCR-Test vorzeitig beendet werden. Der PCR-Test erfolgt beim Arzt oder im Rahmen der Kapazitäten in den Testzentren. Der Test darf frühestens nach dem fünften Tag der Quarantäne vorgenommen werden. Bei einem negativen Testergebnis nehmen die Schülerinnen und Schüler sofort wieder am Unterricht teil.                          

An weiterführenden Schulen muss zu den neuen Vorgaben eine zusätzliche wöchentliche Testung stattfinden. Ab Montag, 13.09.2021, finden die Testungen grundsätzlich montags, mittwochs und freitags statt. Dienstags und donnerstags wird von 8.15-9.00 Uhr schulintern nachgetestet. Die Schülerinnen und Schüler, die dienstags und donnerstags nach 9.00 Uhr kommen, müssen eine Negativ-Bescheinigung in Eigenverantwortung erbringen.

Es besteht weiterhin strikte Maskenpflicht in Innenräumen und Testpflicht für nicht immunisierte Personen. Wer sich weigert, eine Maske zu tragen oder an den vorgeschriebenen Testungen teilzunehmen, wird zum Schutz der Schulgemeinde vom Unterricht und dem Aufenthalt im Schulgebäude ausgeschlossen.
Bei weiteren Fragen zu den Neureglungen können Sie jederzeit die Klassenlehrkräfte Ihrer Kinder oder die Schulleitung kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen

V. Loose, Schulleiterin

Anschrift

GHS Bernburger Straße
Bernburger Straße 44
40229 Düsseldorf

Kontakt

Telefon: 0211 – 899 7660
Telefax: 0211 – 892 9344
E-Mail: sekretariat.bernburgerstr-gh@schule.duesseldorf.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit Nutzung dieses Webangebotes erklären Sie sich einverstanden, dass nur funktionale Cookies Anwendung finden.