Antwort auf Heterogenität

Die Lehrerin Anja Segovia an der Hauptschule Bernburger Straße hat eine Antwort auf Heterogenität in Internationalen Klassen gefunden,  so schreibt es der Friedrich Verlag in der Fachzeitschrift „Lernende Schule“, Ausgabe 83. Das Konzept wurde aus der Praxis heraus entwickelt und hat bereits in vielen Lehrerfortbildungen und Vorträgen großen Anklang gefunden.

In diesen Klassen findet man im ganzen Stadtgebiet Lernende mit sehr unterschiedlichen Voraussetzungen und Fähigkeiten. Sie alle sollen darauf vorbereitet werden, Deutsch als Unterrichtsprache gut zu beherrschen. Das ähnelt der Quadratur des Kreises.

Ausstellung "Kinder haben Rechte"

Drei Düsseldorfer Schulen präsentieren Kunstprojekte zum Thema Kinderrechte im Rathaus. Hier das Projekt "Imagine (all the people)" der Maxschule, Foto: David Young.

Anlässlich des 30. Jubiläums der Verabschiedung der UN-Kinderrechtskonventionen zeigt das Düsseldorfer Rathaus vom 24. bis zum 30. Januar in der Ausstellung "Kinder haben Rechte" einen Ausschnitt von Projektarbeiten zum Thema Kinderrechte. Zu sehen sind die Arbeiten der Katholischen Grundschule Fleher Straße, der Katholischen Max-Schule und der Gemeinschaftshauptschule Bernburger Straße.

Kinder kreierten gesunde Köstlichkeiten für den guten Zweck

Im Rahmen der Projektwochen "Kids United" rückte am Mittwoch, 31. Oktober, das Thema "Gesunde Ernährung" in den Fokus. Düsseldorfer Kinder kreierten im Melia-Hotel unter Anleitung fruchtige Smoothies, selbstgemachtes Knuspermüsli und gesunde Snacks für unterwegs.

Noch bis zum 20. November laufen die Projektwochen "Kids United" in Düsseldorf. Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Thomas Geisel sind Schülerinnen und Schüler für Unicef in Aktion, um auf Kinderrechte und die Lebenssituation von Jungen und Mädchen in der Welt aufmerksam zu machen.

Dabei stand am Mittwoch, 31. Oktober, das Thema "Gesunde Ernährung" im Mittelpunkt. Die Klasse 6b der Gemeinschaftshauptschule Bernburger Straße hat unter Anleitung der Chefin de Partie, Sarah Schlomann, und des Bar-Managers des Schwesternhotels Innside Düsseldorf Hafen, Markus Sahm, gesunde Snacks kreiert. Dazu zählten fruchtige Smoothies und im Kürbis angerichtete Halloween-Drinks ebenso wie selbstgemachtes Knuspermüsli.

Die Gäste des Hauses durften sich, gegen eine Spende, an den selbstgemachten Speisen und Getränken bedienen. Die eingenommenen Spenden gehen an das UNICEF-Bildungsprogramm "Schulen für Afrika".

Quelle: duesseldorf.de/aktuelles/news (Stand 02.11.2018)

Anschrift

GHS Bernburger Straße
Bernburger Straße 44
40229 Düsseldorf

Kontakt

Telefon: 0211 – 899 7660
Telefax: 0211 – 892 9344
E-Mail: sekretariat.bernburgerstr-gh@schule.duesseldorf.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit Nutzung dieses Webangebotes erklären Sie sich einverstanden, dass nur funktionale Cookies Anwendung finden.